check-circle Created with Sketch.

Die Klinik

Die LWL-Klinik Warstein ist für psychisch kranke Menschen im Kreis Soest sowie den angrenzenden Gemeinden zuständig. Sie bietet wohnortnah 273 stationäre Betten, 18 Tagesklinikplätze in Warstein und 15 Tagesklinikplätze in Soest, sowie eine ausgebaute Institutsambulanz.

Angegliedert an die Klinik ist das LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen für 120 Abhängigkeitskranke und das Institut für Rehabilitation mit 44 Plätzen für die medizinisch-berufliche Rehabilitation und 22 Plätzen für die Rehabilitation von psychisch kranken Menschen.

Als Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gehört unsere Klinik zum LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen, in dem rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 240.000 Menschen in mehr als 130 Einrichtungen behandeln und betreuen.

Unsere Zentren und Stationen

Die hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LWL-Klinik Warstein behandeln alle Formen psychischer Erkrankungen. Dazu gehören Psychosen und Neurosen, Suchterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, körperlich begründbare psychische Erkrankungen und psychische Störungen im Alter. Für alle Patientinnen und Patienten erstellen die Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten sowie die Pflegekräfte jeweils einen auf die einzelne Person abgestimmten Behandlungsplan, der ambulant, teilstationär oder stationär umgesetzt wird.


Betriebsleitung

Zur Betriebsleitung unserer Klinik gehören, wie in allen LWL-Kliniken, drei Personen. Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Ronald Bottlender vertritt die Belange der Ärzteschaft und ist für die medizinischen und therapeutischen Themen zuständig, der kaufmännische Direktor Ottmar Köck kümmert sich um die Wirtschafts- und Verwaltungsdienste. Der Pflegedirektor Magnus Eggers leitet den Pflegedienst.

Kontakt zur Klinikbetriebsleitung

Ein Segelboot, welches in Schräglage aber sicher auf dem offenen Meer fährt